Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung spielt eine sehr wichtige Rolle für den Erfolg eines jeden Projekts und sollte zur gleichen Zeit wie die Entwicklung oder sogar schon vorher beginnen, wenn die ersten Entwürfe der Projektanforderungen erstellt werden. Jede Phase beinhaltet Zeit für die Entwicklung von Testplänen und dann für eine intensive, kontinuierliche QS. Am Ende jeder Phase reservieren wir Zeit für Stabilisierungs-, Regressions- und Post-Deployment-Tests.

Wir glauben, dass automatisierte Modultests (Unit-Tests) oft eine wichtige Rolle im Entwicklungsprozess spielen sollten. Daher enthalten alle Schätzungen im vorgeschlagenen Projektplan Zeit für die Entwicklung von Modultests, die für eine bessere Codequalität sorgen und somit den Zeitaufwand für die Behebung von Fehlern verringern.

Eine weitere wichtige Rolle der QA ist es, der interne Product Owner zu sein und das notwendige Verständnis für das System zu haben, was einerseits vollwertige Funktionstests und andererseits die Beratung des Entwicklungsteams sicherstellt.

Qualitätssicherung ist mehr als nur das Testen

  1. Planung
    • Mission, Ziele, Testaktivitäten.
  2. Kontrollieren
    • Tatsächlicher Fortschritt gegenüber dem Plan.
  3. Analyse and Design
    • Umwandlung von Testaktivitäten in Testbedingungen und Testszenarien
    • Entwerfen und Priorisieren von Testszenarien basierend auf den Akzeptanzkriterien für die User Story
  • Implementation und Ausführung

    • Manuelle Testausführung
    • Entwicklung von automatisierten Testskripten
    • Wartung der Testumgebung
    • Protokollierung der Testausführungsergebnisse
    • Wiederholung der Testaktivitäten als Ergebnis der für jede Inkonsistenz ergriffenen Maßnahmen
  • Auswertung der Exit-Kriterien und Berichterstattung

    • Überprüfung fehlgeschlagener Tests: entweder Fehler erzeugen oder Test aktualisieren
    • Aktivitäten zum Testabschluss
    • Sammlung von Daten aus abgeschlossenen Testaktivitäten zur Konsolidierung von Erfahrungen, Testware, Fakten und Zahlen

    Alle aufgeführten QS-Maßnahmen sind bei Projektmeilensteinen, Systemrelease, Wartungsrelease etc. wiederholbar.

Während der Qualitätssicherung stellen wir sicher, dass:

  • die Testabdeckung aller Kernfunktionen nahe bei oder gleich 100 % ist
  • die bestehende Funktionalität nicht von den Änderungen betroffen ist
  • die Systemleistung den Anforderungen entspricht
  • der Systemdurchsatz nicht verschlechtert wird und genügend Kapazität für Wachstum vorhanden ist
  • Umfangreiche Tests in jede Entwicklungsphase integriert werd

QS-Metriken

Das QS-Team ist dafür verantwortlich, das Management mit detaillierten Informationen über die Qualität der sich entwickelnden Lösung zu versorgen, damit es wichtige Entscheidungen bezüglich des Projekts treffen kann. Das Management muss mit Metriken aus allen Aspekten der Qualitätssicherung ausgestattet werden.

DataArt verwendet typischerweise vier Kategorien von Metriken für funktionale Tests in Projekten:

puzzle
Metriken für automatisiertes Testen

Diese Metrik zeigt die Leistung ( vergangen, gegenwärtig und zukünftig) des implementierten automatisierten Testprozesses und der damit verbundenen Bemühungen und Artefakte an. Sie kann auch unterschieden werden in: Modultest-Automatisierung und Integrations- oder Systemtest-Automatisierung.

bolt
Testfall-Metriken

Die Prozentzahl der ausgeführten Testfälle zeigt den Fortschritt des Testens an, indem sie den Prozentsatz der ausgeführten Testfälle mit dem Ergebnis "bestanden", "fehlgeschlagen" oder "blockiert" angibt. Die Rate der bestandenen Testfälle gibt an, wie viele Tests bestanden wurden, gruppiert nach Testtyp, Testphase und/oder Funktionsbereich.

colors
Fehler-Metriken

Die Trendanalyse zeigt die Anzahl der offenen oder ungelösten Fehler nach Datum an und hilft dabei, die Qualität der Tests sowie den Fortschritt bei der Fehlerbehebung zu bestimmen. Defekte nach Schweregrad zeigt die Anzahl der Defekte gruppiert nach Schweregrad an. Die Anzahl der Defekte in jeder Stufe zeigt die Qualität der Lösung an.

calendar
Anforderungsmetriken

Zeigt den Prozentsatz der Tests an, die mindestens eine zugehörige Anforderung haben. Diese Metrik bestimmt den Grad der Testabdeckung für die Anforderungen.

Willkommen
Freut uns, dass du uns gefunden hast.
Schau dich gerne um und finde heraus, wie wir deine Unternehmensziele unterstützen können.
Kontakt Envelope